Wir arbeiten daran handfeste Vorteile zu schaffen. 

OBERWASSER

 

Substantiv, Neutrum [das]: oberhalb einer Schleuse, eines [Mühl]wehrs gestautes Wasser, umgangssprachlich für “im Vorteil sein

Wir haben dieses Projekt gestartet, weil es vielen Organisationen schwerfällt, die Bedürfnisse und Anforderungen junger Führungskräfte zu erkennen und zu erfüllen.

Und weil wir wissen, dass die meisten angebotenen Weiterbildungsmaßnahmen zwar viel Zeit, Energie und Geld kosten, aber nicht den gewünschten Mehrwert im Alltag bringen. 

Und weil wir wissen welcher Boost durch richtiges Sparring, erprobte Inputs und ein vielschichtiges Netzwerk ausgelöst werden kann. Es kann so einfach sein, wenn man es richtig angeht.

Das Team

Portrait Felix_edited.png
Felix Rüsch

Felix liebt es, den Dingen auf den Grund zu gehen. Deswegen fragt er gerne, hört viel zu und gibt sich nicht mit schnellen Antworten zufrieden.

 

In unterschiedlichen Führungsfunktionen hat er viele Young Professionals begleitet und gefördert. Er weiß, was sie beschäftigt, kennt aber auch die Anforderungen deren Vorgesetzter. Um ihre Weiterentwicklung noch fundierter unterstützen zu können, hat er eine Coaching-Ausbildung an der Sigmund Freud Privatuniversität abgeschlossen. Damit ist er der perfekte Head-Coach für OBERWASSER.

 

Seine Konzernkarriere ist geprägt von 16 Jahren bei Bank Austria, Citi und OMV,  unter anderem als VP Investor Relations und SVP Corporate Strategy. Heute berät er Talente und Organisationen. Und nebenbei leitet er sein Lebensmittel-Start-up.

Portrait MR_edited.png
Max Reiter

Max bringt gerne Dinge ins Rollen und genießt es, die richtigen Menschen zu vernetzen.

Er kennt die Herausforderungen junger Führungskräfte aus erster Hand. Als Leiter von großen Transformationsprojekten hat er viel Erfahrung in der Analyse und Lösung komplexer Probleme sowie auch reichlich Routine in der Moderation von Workshops. Bei OBERWASSER treibt er Formatentwicklung und Marketing voran.

Beruflich blickt er auf vier Jahre Strategieberatung bei EY-Parthenon zurück sowie auf über sechs Jahre in verschiedenen Corporate-Funktionen bei Austrian Airlines und VAMED AG.

603e257ba907c692ff11e671_Nikolas Strobl-Denkraum-p-500_edited.png
Nikolas Strobl

Nik ist ein guter und geduldiger Zuhörer und Systemischer Coach aus Überzeugung. 

Parallel zu beruflichen Funktionen als Prozess-, Team- und Projektleiter hat er seine eigene unternehmerische Laufbahn gestartet und ist zudem ehrenamtlich als Rettungssanitäter im Einsatz. Dadurch ist er mit Führungsherausforderungen aus vielen unterschiedlichen Perspektiven vertraut.

 

2014 schloss er seine Ausbildung zum Systemischen Coach ab und durchläuft aktuell die Ausbildung zum Psychotherapeuten. Für OBERWASSER deckt er als Programmleiter die Regionen Steiermark und Kärnten ab.

Seine Corporate-Laufbahn hat ihn von der Bank Austria in die Softwarebranche geführt. Aktuell ist er Geschäftsführer seines Unternehmens und bietet parallel dazu Einzel-, Team- und Projektcoachings für Privatpersonen und Unternehmen an. 

kroisenbrunner_edited.png
Lukas Kroisenbrunner

Lukas ist Organisationstalent und Kommunikator aus Leidenschaft.

 

Bei OBERWASSER unterstützt er tatkräftig bei Digitalmarketing- und Kommunikationsagenden und sorgt dafür, dass jeder Text richtig formuliert und das Logo nie falsch platziert wird. Im Community Management arbeitet er zudem daran, dass auch der Networking-Aspekt nicht zu kurz kommt.

 

Lukas gehört zur Generation Z und weiß daher, was junge Mitarbeitende von ihren Führungskräften erwarten. So ist er nach ersten Erfahrungen im internationalen Business Development bei OBERWASSER gelandet.

 

Lust mitzumachen?

Wir bauen gerade ein Dreamteam aus herausragenden Executive Coaches für unsere Expansion in Wien, Oberösterreich und Salzburg  auf. Wenn du Interesse hast, für mehr OBERWASSER zu sorgen, freuen wir uns über eine Nachricht von dir!